Mit Hilfe von Reglern lassen sich bestimmte Größen in technischen Systemen beeinflussen um einen optimalen Ausstoß oder Verbrauch zu erzielen. Probleme zeigen sich häufig vor allem bei der Temperaturregelung. Mit Hilfe zum Beispiel eines entsprechenden Thermostat-Reglers am Heizkörper wird die Raumtemperatur auch beim gelegentlichen Öffnen der Fenster konstant gehalten. Am Thermostat-Ventil wird die gewünschte Raumtemperatur eingestellt. Durch eine eingebaute Sonde wird diese ständig mit der vorherrschenden Raumtemperatur verglichen. Durch das Ventil wird der Warmwasserstrom durch den Heizkörper reguliert und damit auch die Raumtemperatur.

Für die elektronische Überwachung von Heizanlagen gibt es Regler mit Netzwerkanbindung.